Lösungen Produkte Support Unternehmensinfo Händler suchen Kontaktinfo
Lösungen Produkte Support Unternehmensinfo
Lösungen Produkte Support
Eine Geschichte, auf die wir stolz sind
Die Master Chemical Corporation – heute Master Fluid Solutions – wurde 1951 von Clyde A. Sluhan nicht einfach nur als ein Geschäft gegründet, das Gewinne erwirtschaften sollte, sondern als ein Unternehmen, das sich der Verbesserung der Fertigungsproduktivität verschrieben hatte, um mit einem höheren Lebensstandard zu immer niedrigeren Kosten der ganzen Menschheit einen Dienst zu erweisen. Clyde war der Überzeugung, dass der Sinn seiner Existenz nicht darin bestand, sein eigenes „Glück zu suchen“, sondern anderen zu helfen – er wollte, um es mit den Worten des Philosophen Leo Rosten zu sagen, „dafür sorgen, dass [sein] Dasein einen Unterschied ausmacht.“

Eine Geschichte, auf die wir stolz sind

Die Master Chemical Corporation – heute Master Fluid Solutions – wurde 1951 von Clyde A. Sluhan nicht einfach nur als ein Geschäft gegründet, das Gewinne erwirtschaften sollte, sondern als ein Unternehmen, das sich der Verbesserung der Fertigungsproduktivität verschrieben hatte, um mit einem höheren Lebensstandard zu immer niedrigeren Kosten der ganzen Menschheit einen Dienst zu erweisen. Clyde war der Überzeugung, dass der Sinn seiner Existenz nicht darin bestand, sein eigenes „Glück zu suchen“, sondern anderen zu helfen – er wollte, um es mit den Worten des Philosophen Leo Rosten zu sagen, „dafür sorgen, dass [sein] Dasein einen Unterschied ausmacht.“

1951
Ein Blick zurück

Clyde A. Sluhan
Videoclip mit Clyde A. Sluhan aus „Miracle at Point of Cut“: „Der eigentliche Nutzen, um den wir Ihren Betrieb bereichern, sind unsere Problemlösungen. Von der Forschung zur Realität – zur angewandten Chemie beim Metallabtrag. Das ist bei Master Chemical der Grundgedanke des Fortschritts.“
 
To share this video, copy this URL: https://2trim.us/v/?v=5.1

Bescheidene Anfänge
Clyde A. Sluhan wurde am 14. November 1911 geboren und zusammen mit seinen beiden Schwestern in ein Waisenhaus, das „Lutheran's Orphan Home“ in Toledo, Ohio, geschickt. Clyde war sein Leben lang für die Aufmerksamkeit und Betreuung durch die dort arbeitenden lutherischen Schwestern dankbar. Sie vermittelten ihm einen unerschütterlichen Glauben an Christus und ein ebenso festes Arbeitsethos, mit dem er es noch weit bringen sollte.


Bescheidene Anfänge
Bescheidene Anfänge
Clyde A. Sluhan wurde am 14. November 1911 geboren und zusammen mit seinen beiden Schwestern in ein Waisenhaus, das „Lutheran's Orphan Home“ in Toledo, Ohio, geschickt. Clyde war sein Leben lang für die Aufmerksamkeit und Betreuung durch die dort arbeitenden lutherischen Schwestern dankbar. Sie vermittelten ihm einen unerschütterlichen Glauben an Christus und ein ebenso festes Arbeitsethos, mit dem er es noch weit bringen sollte.

1933 machte Clyde als zweite Person, die aus seinem lutherischen Waisenhaus hervorgegangen war, seinen College-Abschluss. Nach ein paar Jobs in Toledo nahm er eine Stelle als Chemiker für eine Textilschlicht-Firma in Atlanta an. Kurz darauf wurde Clyde seiner zukünftigen Frau Marian Elliott vorgestellt, die mit ihm zusammen Master Chemical gründen sollte.
Bescheidene Anfänge
SB-01-Clyde-Movie-Set
Entwicklung von TRIM®
1936, nach der Geburt von Elliot, ihres ersten Sohnes, zogen Clyde und Marian nach Connecticut um, wo Clyde für American Cyanamid arbeitete und frühe Schneid- und Schleifflüssigkeiten entwickelte.


Entwicklung von TRIM<sup>®</sup>
Entwicklung von TRIM®
1936, nach der Geburt von Elliot, ihres ersten Sohnes, zogen Clyde und Marian nach Connecticut um, wo Clyde für American Cyanamid arbeitete und frühe Schneid- und Schleifflüssigkeiten entwickelte.

Anschließend wechselte Clyde zur F.E. Anderson Oil Company, wo er für die Produkte des Unternehmens warb. Während seiner vielen Reisen erkannte er einen großen Bedarf an Schneidflüssigkeiten und entwickelte diese weiter. Als der Eigentümer von F.E. Anderson von seiner Zusage abrückte, seine Firma an Clyde zu verkaufen, beschlossen er und Marian, ihr eigenes Unternehmen zu gründen. Nach 3.528 verschiedenen Rezepturen perfektionierte Clyde seine Formel, und er und Marian zogen mit der ganzen Familie nach Toledo, Ohio, um – in die Hochburg der verarbeitenden Industrie der USA. Master Chemical wurde 1951 offiziell gegründet, und Clyde und Marian machten sich daran, ihr Unternehmen weiterzuentwickeln.

Unsere Anfänge
Master Chemical wurde als echter Familienbetrieb in einem alten Kartoffellager in der Innenstadt von Toledo gegründet. Clyde fertigte und verkaufte die Produkte, Marian übernahm die Buchhaltung und Bestellungen und die drei Kinder – Elliott, Bill und Sally – halfen aus, wo sie konnten.


Unsere Anfänge
Unsere Anfänge
Master Chemical wurde als echter Familienbetrieb in einem alten Kartoffellager in der Innenstadt von Toledo gegründet. Clyde fertigte und verkaufte die Produkte, Marian übernahm die Buchhaltung und Bestellungen und die drei Kinder – Elliott, Bill und Sally – halfen aus, wo sie konnten.

Sie stellten Händler ein und legten ihren Schwerpunkt auf die Produktunterstützung sowie die Aufklärung und Fortbildung ihrer Kunden und Vertriebstechniker. Nach mehreren von einem ständigen, steten Wachstum geprägten Jahren legte Master Chemical 1962 den Grundstein zu seinem neuen Hauptsitz in Perrysburg, Ohio.

Recycling und schonender Umgang mit Rohstoffen
1971 begann Master Chemical mit der Entwicklung von Wiederaufbereitungssystemen, um die Lebensdauer seiner Produkte zu verlängern. Nach seinen Jahren im Waisenhaus und seinen Erfahrungen während der Weltwirtschaftskrise von 1929 verabscheute Clyde jede Art von Verschwendung. Ungeachtet eventuell geringerer Verkaufszahlen entwickelte Clyde mit Unterstützung durch seinen Sohn Bill und den Servicetechniker Jay Threadgill das „XYBEX-System“, das später zum Branchenstandard werden sollte. Mit dieser Entwicklung konnten die Kunden ihre Kühlschmierstoffabfälle um bis zu 80 % reduzieren. In diesem Fall war der Profit weniger wichtig als die Einsparung von Rohstoffen – es ging einfach nur darum, das Richtige zu tun.


Recycling und schonender Umgang mit Rohstoffen
Recycling und schonender Umgang mit Rohstoffen
1971 begann Master Chemical mit der Entwicklung von Wiederaufbereitungssystemen, um die Lebensdauer seiner Produkte zu verlängern. Nach seinen Jahren im Waisenhaus und seinen Erfahrungen während der Weltwirtschaftskrise von 1929 verabscheute Clyde jede Art von Verschwendung. Ungeachtet eventuell geringerer Verkaufszahlen entwickelte Clyde mit Unterstützung durch seinen Sohn Bill und den Servicetechniker Jay Threadgill das „XYBEX-System“, das später zum Branchenstandard werden sollte. Mit dieser Entwicklung konnten die Kunden ihre Kühlschmierstoffabfälle um bis zu 80 % reduzieren. In diesem Fall war der Profit weniger wichtig als die Einsparung von Rohstoffen – es ging einfach nur darum, das Richtige zu tun.

Wachstum bis heute
1981 eröffnete Master Chemical ein zweites Werk in Huntsville, Texas, was eine bis heute anhaltende Wachstumsphase einläutete. Heute unterhält Master Fluid Solutions Geschäftsstellen und Fertigungsanlagen in China, Europa, Indien, Thailand und Vietnam. Trotz seiner mittlerweile stattlichen Größe ist Master Fluid Solutions auch heute noch ein Unternehmen in Familienbesitz, das sich der „Goldenen Regel“ verpflichtet fühlt.
Wachstum bis heute

2022
Blick nach vorne
Brief von Bill und Sally zum Thema Tradition:
Brief von Bill und Sally zum Thema Tradition:
Die Vision der Familie Sluhan sieht vor, dass Master Fluid Solutions auch weiterhin ein dynamisches und expandierendes Unternehmen sein wird, das einen langfristigen Wert für alle Stakeholder schafft.

In Anerkennung der Geisteshaltung unserer Gründer „entspricht es unserer Absicht, dass Master Fluid Solutions stets im Besitz der Familie bleibt (und nach Möglichkeit auch von der Familie geführt wird). Wir sind nicht bereit, die langfristige Robustheit und Lebensfähigkeit des Unternehmens einem schnellen, kurzfristigen und nicht aufrechtzuerhaltenden Wachstum zu opfern.“

„Wir gehen davon aus, dass der Vorstand und das Management einen langfristigen, nachhaltigen Weg zu rentablem Wachstum planen und umsetzen werden, der den Eigentümern, unseren Mitarbeitern und unseren externen Stakeholdern zugutekommen wird.“

„Die Unternehmensvision, die Werte und das Leitbild von Master Fluid Solutions, die hier vorgestellt werden, wurden von Vorstand und Management in Abstimmung mit der Vision der Familie Sluhan entwickelt. Die Direktoren, das Management und die Familie Sluhan sind der Sicherstellung verpflichtet, dass die Umsetzung der Vision, der Werte und des Leitbilds des Unternehmens mittels der langfristigen Unternehmensstrategie auch weiterhin einen dynamischen und wachsenden Betrieb unterstützen wird, dessen besondere Aufmerksamkeit dem Innovieren von wertschöpfenden Lösungen gilt, welche die komplexen Anforderungen unserer Kunden erfüllen.“

„Wir bitten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Master Fluid, diese Vision zu übernehmen, sodass ihr ganzes Tun auf dem Wunsch basiert, die damit verbundenen Ziele zu erreichen.“

William A. Sluhan       Sally Sluhan Wright


Die Vision der Familie Sluhan:
Unsere Verpflichtung als verantwortungsvolle Verwalter unseres Erbes:
  • „Wir treten für die Bewahrung eines Fundaments aus jüdisch-christlichen Kernwerten ein, die sich in unserer Beachtung der Goldenen Regel zusammenfassen lassen: „Behandle andere so, wie auch du behandelt werden möchtest.“
  • „Unsere Vision sieht vor, dass Master Fluid Solutions ein dynamisches und expandierendes Unternehmen ist, das einen langfristigen Wert für alle Stakeholder schafft.“
  • „Wir sind nicht bereit, die langfristige Robustheit und Lebensfähigkeit des Unternehmens einem schnellen, kurzfristigen und nicht aufrechtzuerhaltenden Wachstum zu opfern.“
  • „In puncto Sicherheit sind wir zu keinen Kompromissen bereit. Wir verpflichten uns, alles Notwendige zu unternehmen, um die Sicherheit unserer Mitarbeiter, unserer Händler und unserer Kunden vor und während des Gebrauchs unserer Produkte und nach deren Entsorgung zu gewährleisten.“
Seite der Toledo Community Foundation: toledocf.org

Großenkel(innen) von Clyde und Marian Sluhan
Großenkel(innen) von Clyde und Marian Sluhan

Arbeit in der Gemeinde und Unterstützung gemeinnütziger Organisationen
Menschen in Not in den Gemeinden unterstützen, in denen wir leben und arbeiten.
Arbeit in der Gemeinde und Unterstützung gemeinnütziger Organisationen

Auszeichnungen
Clyde setzte neue Maßstäbe als jemand, der der Branche weiterhilft.


Auszeichnungen
Auszeichnungen
Clyde setzte neue Maßstäbe als jemand, der der Branche weiterhilft.
Auszeichnungen
Master Fluid Solutions erhält heute wie gestern zahlreiche Auszeichnungen und Urkunden für seine außerordentliche Leistung in der Metallbearbeitungsbranche.
Auszeichnungen

Ein großes Unternehmen
Ein großes Unternehmen
Die Anerkennung unserer Verantwortung für unsere Umwelt und für unsere Produkte wird durch eine umfassende Ausbildung unserer Mitarbeiter, Händler und Endanwender unterstützt. Wir sind der Überzeugung, dass vernünftige umweltfreundliche Praktiken, die zu weniger Verschwendung, niedrigeren Kosten und einer größeren Effizienz beitragen, auch unter wirtschaftlichen Aspekten sinnvoll sind. Wir ziehen großartige Mitarbeiter an, binden diese an uns und entwickeln sie weiter, indem wir eine Kultur pflegen, die Kreativität, fortwährendes Lernen und stete Verbesserungen, Teamarbeit, Verantwortungsbewusstsein und gegenseitiges Vertrauen fördert.