Lösungen Produkte Support Unternehmensinfo Händler suchen Kontaktinfo
Lösungen Produkte Support Unternehmensinfo
Lösungen Produkte Support

Korrosionsschutz - Öle

Zahl der Produkte innerhalb der Kategorie lautet 8

WEDOLiT AN 6111

High-Protection-DW-Fluid 100°C Flammpunkt
(Aromaten ≤ 2%)

WEDOLiT AN 6111 ist ein modern formuliertes Korrosionsschutzmittel für Stahl und andere Metalle, das eine lange Schutzdauer bei Hallenlagerung bietet. Die niedrige Viskosität ermöglicht eine Anwendung als Tauchbad z.B. zur Behandlung von Hohlkörpern, wobei das Produkt auch durch Sprühen, Fluten oder mittels Rollen aufgebracht werden kann.

Erfüllt sämtliche Anforderungen der Altautorichtlinie 2000/53/EG. Es unterliegt nicht der deutschen Lösemittelverordnung (VOC-Richtlinie, 31.BimSchV) sowie der Schweizer Verordnung über die Lenkungsabgabe auf flüchtige organische Verbindungen (VOCV Schweiz).

  • Hervorragende Verträglichkeit mit VCI-Folien
  • Stabil gegen saure und alkalische Verunreinigungen
  • Gute Materialverträglichkeit
  • Wasserverdrängend mit sehr gutem Benetzungsverhalten
  • Problemlos mit organischen Lösungsmitteln (Kaltreinigern) oder wassermischbaren alkalischen Industriereinigern entfernbar
  • Additiv-Verlust durch Wasserkontakt: Gering

WEDOLiT AN 6999

High-Protection-Fluid, 170°C Flammpunkt (Aromatengehalt ≤ 2%)

WEDOLiT AN 6999 ist ein modern formuliertes Korrosionsschutzmittel für Stahl und andere Metalle. Es bietet langfristigen Korrosionsschutz (Innen- und ggf. Außenlagerung) und kann mit Pinsel oder Rolle aufgetragen werden.

  • Ideal für Überseetransporte
  • Geeignet für VCI-Folien
  • Guter Schutz bei Außenlagerung
  • Stabil gegen saure und alkalische Verunreinigungen
  • Gute Materialverträglichkeit
  • Leicht entfernbar mit organischen Lösungsmitteln (Kaltreinigern) oder wassermischbaren alkalischen Industriereinigern
  • Ideal für die überdachte Lagerung
  • Bietet Schutz gegen atmosphärische Verunreinigungen, z.B. gelöste Gase, die den Schutzfilm nicht durchdringen können (Wasserdampfpermeabilität)

WEDOLIT AN 7114

High-Protection-DW-Fluid 100°C Flammpunkt

WEDOLiT AN 7114 ist ein modern formuliertes Korrosionsschutzmittel für Stahl und andere Metalle, das eine lange Schutzdauer bei Hallenlagerung bietet. Die niedrige Viskosität ermöglicht eine Anwendung als Tauchbad z.B. zur Behandlung von Hohlkörpern, wobei das Produkt auch durch Sprühen, Fluten oder mittels Rollen aufgebracht werden kann.

Erfüllt sämtliche Anforderungen der Altautorichtlinie 2000/53/EG. Es unterliegt nicht der deutschen Lösemittelverordnung (VOC-Richtlinie, 31.BimSchV) sowie der Schweizer Verordnung über die Lenkungsabgabe auf flüchtige organische Verbindungen (VOCV Schweiz).

  • Hervorragende Verträglichkeit mit VCI-Folien
  • Stabil gegen saure und alkalische Verunreinigungen
  • Gute Materialverträglichkeit
  • Wasserverdrängend mit sehr gutem Benetzungsverhalten
  • Problemlos mit organischen Lösungsmitteln (Kaltreinigern)oder wassermischbaren alkalischen Industriereinigern entfernbar
  • Additiv-Verlust durch Wasserkontakt: Gering

WEDOLiT AN 7121

Lanolin-Protection-Fluid 100°C Flammpunkt
(Aromaten ≤ 2%)

WEDOLiT AN 7121 ist ein modern formuliertes Langzeit-Korrosionsschutzmittel für Stahl und andere Metalle, welches eine leicht fettige Schicht ausbildet. Die erzeugte Schutzschicht besteht aus natürlichen Rostschutzadditiven, die einen spezifischen Geruch aufweisen. Es ist für eine lange Schutzdauer bei Hallenlagerung geeignet. Es kann durch Sprühen, Fluten oder mittels Rollen aufgebracht werden. Vor dem Einsatz des Produktes wird eine gründliche Homogenisierung empfohlen.

Erfüllt sämtliche Anforderungen der Altautorichtlinie 2000/53/EG. Es unterliegt nicht der deutschen Lösemittelverordnung (VOC-Richtlinie, 31.BimSchV) sowie der Schweizer Verordnung über die Lenkungsabgabe auf flüchtige organische Verbindungen (VOCV Schweiz).

  • VCI-Folien geeignet
  • Stabil gegen saure und alkalische Verunreinigungen
  • Gute Materialverträglichkeit
  • Problemlos mit organischen Lösungsmitteln (Kaltreinigern) oder wassermischbaren alkalischen Industriereinigern entfernbar
  • Hervorragend geeignet für überdachte Lagerung
  • Schutz vor atmosphärischen Verunreinigungen, wie gelösten Gasen, die nicht durch den Schutzfilm diffundieren können (Wasserdampfpermeabilität)

WEDOLiT AN 7210

High-Protection-DW-Fluid 130°C Flammpunkt
(Aromaten ≤2%)

WEDOLiT AN 7210 ist ein modern formuliertes Korrosionsschutzmittel für Stahl und andere Metalle, das eine lange Schutzdauer bei Hallenlagerung bietet. Die niedrige Viskosität ermöglicht eine Anwendung als Tauchbad z.B. zur Behandlung von Hohlkörpern, wobei das Produkt auch durch Sprühen, Fluten oder mittels Rollen aufgebracht werden kann.

Erfüllt sämtliche Anforderungen der Altautorichtlinie 2000/53/EG. Es unterliegt nicht der deutschen Lösemittelverordnung (VOC-Richtlinie, 31.BimSchV) sowie der Schweizer Verordnung über die Lenkungsabgabe auf flüchtige organische Verbindungen (VOCV Schweiz).

  • Geeignet für Überseetransporte
  • Hervorragende Verträglichkeit mit VCI-Folien
  • Stabil gegen saure und alkalische Verunreinigungen
  • Gute Materialverträglichkeit
  • Wasserverdrängend mit sehr gutem Benetzungsverhalten
  • Problemlos mit organischen Lösungsmitteln (Kaltreinigern) oder wassermischbaren alkalischen Industriereinigern entfernbar
  • Additiv-Verlust durch Wasserkontakt: Gering

WEDOLiT AN 7311

High-Protection-DW-Fluid 130°C Flammpunkt (Aromaten ≤ 2%)

WEDOLiT AN 7311 ist ein modern formuliertes Korrosionsschutzmittel für Stahl und andere Metalle, das eine lange Schutzdauer bei Hallenlagerung bietet. Die niedrige Viskosität ermöglicht eine Anwendung als Tauchbad z.B. zur Behandlung von Hohlkörpern, wobei das Produkt auch durch Sprühen, Fluten oder mittels Rollen aufgebracht werden kann.

Erfüllt sämtliche Anforderungen der Altautorichtlinie 2000/53/EG. Es unterliegt nicht der deutschen Lösemittelverordnung (VOC-Richtlinie, 31.BimSchV) sowie der Schweizer Verordnung über die Lenkungsabgabe auf flüchtige organische Verbindungen (VOCV Schweiz).

  • Geeignet für kurze Überseetransporte
  • Hervorragende Verträglichkeit mit VCI-Folien
  • Stabil gegen saure und alkalische Verunreinigungen
  • Gute Materialverträglichkeit
  • Wasserverdrängend mit sehr gutem Benetzungsverhalten
  • Problemlos mit organischen Lösungsmitteln (Kaltreinigern) oder wassermischbaren alkalischen Industriereinigern entfernbar
  • Additiv-Verlust durch Wasserkontakt: Gering

WEDOLiT AN 9921-100

High-Protection-Calibration-Fluid 100°C Flammpunkt
(Aromaten ≤ 2%)

WEDOLiT AN 9921-100 ist ein modern formuliertes Langzeit-Korrosionsschutzmittel für Stahl und andere Metalle. Es ist für eine lange Schutzdauer bei überdachter Lagerung geeignet. Die niedrige Viskosität ermöglicht Anwendungen als Tauchbad z.B. zur Behandlung von Hohlkörpern. Es kann auch durch Sprühen, Fluten oder mittels Rollen aufgebracht werden. Durch den erhöhten Ölanteil kann es auch als Richtöl verwendet werden.

Erfüllt sämtliche Anforderungen der Altautorichtlinie 2000/53/EG. Es unterliegt nicht der deutschen Lösemittelverordnung (VOC-Richtlinie, 31.BimSchV) sowie der Schweizer Verordnung über die Lenkungsabgabe auf flüchtige organische Verbindungen (VOCV Schweiz).

  • Ideal für Überseetransporte
  • VCI-Folien geeignet: Der volle Korrosionsschutz ist erst im lösungsmittelfreien Film gegeben, daher muss besonders vor einem Verpacken in Kisten mit Folie eine geringe Lagerzeit bis zum Verdunsten des Lösungsmittels eingehalten werden
  • Kann als Richtöl oder für leichte Umformprozesse eingesetzt werden, nachdem das Lösungsmittel verdampft ist
  • Stabil gegen saure und alkalische Verunreinigungen
  • Ausgezeichnete Badstandzeit
  • Ausgezeichnete Materialverträglichkeit
  • Problemlos mit organischen Lösungsmitteln (Kaltreinigern) oder wassermischbaren alkalischen Industriereinigern entfernbar
  • Additiv-Verlust durch Wasserkontakt: Extrem gering

WEDOLiT N 22-3

Special-Fluid (Prelube)

WEDOLiT N 22-3 ist ein thixotropes, nichtwasserlösliches Tiefziehmittel, das für die spanlose Kaltumformung von beschichteten C-Stählen entwickelt wurde. Es ist besonders für galvanisierte Zink-, Zink-Nickel-beschichtete und aluminierte Bleche sowie für Aluminium und Aluminium-Legierungen geeignet. Das Produckt kann durch Sprühen, Pinseln oder mittels Rollen aufgebracht werden.

Entspricht allen gestellten Anforderungen gemäß VDA 230-213 sowie der VW-Norm QP-VW-A001 und ist von allen VDA-Mitgliedern für den Einsatz freigegeben.

  • Applikation bei Raumtemperatur möglich
  • Ein Erwärmen vor Aufbringen des Öles auf 40 - 50°C ist möglich, ohne dass die ablaufhemmende Wirkung nach dem Abkühlen verloren geht
  • Wirkt gleichzeitig als Korrosionsschutz. Eine Nachkonservierung von gezogenen Blechen ist daher nicht notwendig
  • Der nach dem Ziehen am Werkstück verbleibende Film ist alterungsstabil
  • Kann auch nach längerer Lagerung der Teile leicht mit organischen Lösungsmitteln oder wasserlöslichen, mildalkalischen Industriereinigern entfernt werden
  • Nach der Entfettung ist eine einwandfreie Phosphatierung möglich